Alles rund um Hartz IV und das Jobcenter

Auf dieser Seite verrate ich Ihnen viele Tipps und Kniffe über das Thema Hartz IV, die Ihnen das Leben erleichtern werden. Wenn Sie wissen wollen, wie Sie

  1. am Ende des Monats mehr Geld in der Tasche haben können, ohne dass sie Kürzungen Ihrer Hartz IV Leistungen befürchten müssen
  2. sich im Jobcenter-Wirrwarr zurechtfinden, damit sie möglichst schnelle Lösungen für Ihre Anliegen bekommen

dann sind sie hier genau richtig. Wenn sie allgemeine Informationen benötigen, was Ihnen in bestimmten Situationen zusteht, dann finden sie diese Informationen ebenfalls hier.

Überblick über die Hartz IV Themen

Diese Website soll die folgenden Themen behandeln

  • mehr Geld am Ende des Monats zu haben, ohne Kürzungen der Hartz IV Leistungen befürchten zu müssen
  • was Ihnen in besonderen Situationen zusteht, wenn Sie Arbeitslosengeld 2 beziehen
  • wie sie im Jobcenter die Lösungen für Ihre Anliegen im Bereich Arbeitslosengeld 2 beschleunigen können

Mehr Geld am Ende des Monats

Um am Ende des Monats mehr Geld zur Verfügung zu haben ohne dass sie weniger Hartz IV bekommen, erfolgt indem Sie Ihre Ausgaben senken. Dies kann beispielsweise über kostenfreie Bankkonten passieren, andere Stromanbieter, andere Handy und TV-Tarife, aber auch durch Rabattangebote im Alltag. Oben Rechts im Reiter „Mehr Geld“ finden Sie solche Möglichkeiten. Ich befasse mich dabei nur mit Möglichkeiten, bei denen keine Gefahr besteht, dass man Ihre Hartz IV Leistungen kürzt (Stand 2017). Außerdem verrate ich Ihnen, bei welchen Angeboten sie generell zugreifen können und wann sie lieber die Finger davon lassen müssen, da es teilweise auf die Abrechnung der Angebote und Rabattaktionen ankommt, ob man Ihren Arbeitslosengeld 2 Satz kürzt.

Was steht mir in besonderen Situationen zu, wenn ich Arbeitslosengeld 2 beziehe?

Wenn Sie Arbeitslosengeld 2 beziehen, kann es vorkommen, dass sie sich in besonderen Situationen wiederfinden, bei denen nicht ganz klar ist, wie es nun um Ihre Leistungen steht und mit welchen Leistungen sie zukünftig rechnen können. Beispiele können sein, dass Sie ALG 2 beziehen, aber in naher Zukunft umziehen wollen. Welche Leistungen erhalten Sie und gibt es vielleicht noch zusätzliche Leistungen, von denen Sie nichts wissen? Ein weiteres Beispiel könnte sein, dass es eine Schwangerschaft gibt. Diese und viele weitere Situationen finden sie im Reiter „Ratgeber“ oben rechts.

Wie können Anliegen zum ALG 2 im Jobcenter beschleunigt werden?

Anliegen können generell beschleunigt werden, wenn sie vorbereitet sind, bevor Sie zum Jobcenter gehen. Leider steht quasi nirgends, welche Dokumente sie in welchen Fällen mitbringen müssen. Das erfahren sie meistens erst vor Ort, was zu zusätzlichen Laufwegen und Besuchen im Jobcenter führt. Diese Seite soll Ihnen Hinweise geben, wie sie Sich in bestimmten Situationen auf Ihren Besuch im Jobcenter vorbereiten müssen.

Wenn Sie allgemeine Informationen über Hartz IV erhalten wollen, zum Beispiel welche Gesetze und Regelsätze es gibt, dann finden Sie die Informationen in den nachfolgendne Absätzen oder hier.

Ihre Vorteile auf einen Blick!

  1. Sie bekommen monatliche Gelder vom Jobcenter.
  2. Das Jobcenter sichert Ihre Kranken- und Pflegeversicherung.
  3. Sie sind vom ARD ZDF Rundfunkfbeitrag (GEZ) befreit.
  4. In einigen Städten erhalten Sie vergünstigte Tickets für Bus/ Bahn/ Schwimmbäder/ Theater usw.
  5. Sie bekommen berufliche Beratung und können gegebenenfalls Weiterbildungen bzw. Umschulgen in Anspruch nehmen.
  6. Sie können gegegebenenfalls Geld für neue Möbel bekommen (z.B. bei Trennung, bei der Geburt eines Kindes, nach einer längeren Haftstrafe usw.).
  7. Unter bestimmten Voraussetzungen erhalten Sie Hilfe bei einem Umzug (Umzugswagen, Kaution usw.).
  8. Sie sind vor Pfändungen geschützt, da die Gelder vom Jobcenter nicht gepfändet werden dürfen.
  9. kostenfreie Rechtsberatung durch einen Anwalt.

Weitere Anlaufstellen für Sie!

  • Die Tafel: günstige Lebensmittel und Kleidung
    • Bei der Tafel können Sie nach Vorlage des Bescheides über die Hartz IV Gelder günstige Lebensmittel erhalten. Die Registrierung anhand des Hartz IV Bescheides kann gegebenenfalls einige Tage in Anspruch nehmen. Bitte planen Sie deshalb eine Woche Vorlaufzeit ein. Über die genauen Öffnungszeiten erkundigen sich bitte bei der Tafel in Ihrem Wohnort.
  • Caritas: Unterstützung in verschiedenen Lebenslagen
    • Bei der Caritas können Sie in unterschiedlichen Lebenslagen unterstützung erhalten. Beispielsweise erhalten Sie gelegentlich Unterstützung bei dem Ausfüllen von Anträgen oder können zusätzliche Gelder für Ihr Baby erhalten. Die konkreten Angebote erfragen Sie bitte bei Ihrer örtlichen Caritas Stelle.
  • Diakonie: Unterstützung in verschiedenen Lebenslagen
    • Bei der Digaonie können Sie in unterschiedlichen Lebenslagen unterstützung erhalten. Beispielsweise erhalten Sie gelegentlich Unterstützung bei dem Ausfüllen von Anträgen oder können zusätzliche Gelder erhalten (Baby, Zahnerstaz, Brille). Über die konkreten Angebote informieren Sie sich bitte bei Ihrer örtlichen Diakonie Einrichtung.
  • Donum Vitae: Unterstützung bei Schwangerschaft und Neugeborenen
    • Donum Vitae bietet Ihnen eine kompetente Beratung in Sachen Schwangerschaft und Baby an. Die Beratung bezieht sich auf Sorgen rund um das Babyglück, finanzielle Aspekte oder die gesamte vorgeburtliche Situation inklusive der anstehenden Arzttermine und Untersuchungen.
  • Bahnhofsmission: Hilfe für Obdachlose Menschen
    • Die Bahnhofsmission ist eine große Einrichtung, mit vielen Standorten in ganz Deutschland. Hier können Sie den nächsten Standort schnell und einfach finden. Sie können sich dort über Übernachtungsmöglichkeiten erkundigen oder sogar Unterstützung bei Ihrer nächsten Zugreise bekommen. Außerdem treffen Sie dort auf ein offenes Ohr und Menschen die Ihnen tatsächlich helfen möchten.

So viel Hartz IV erhalten Sie vom Jobcenter

Viele Menschen wissen nicht, dass das Jobcenter Ihnen weit mehr Gelder zahlt als sie sehen. Beispielsweise werden die Krankenkassenbeiträge oder die Befreiung des Rundfunkbeitrages häufig vergessen. Nachfolgend finden Sie eine Rechnung die alle monatlichen Gelder auflistet:

Die Beträge beziehen sich auf eine volljährige, alleinstehende Person ohne Einkommen (Stand August 2017):

  1. Regelleistung: 409,00 €
  2. Miete, Nebenkosten & Heizkosten: Einzelfallabhängig z.B. 400,00 €
  3. Krankenversicherung: 100,00 € (geschätzter Wert)
  4. Pflegeversicherung: 20,00 € (geschätzter Wert)
  5. Befreiung vom ARD ZDF Rundfunkbeitrag (GEZ): 17,50 €

Gesamtbetrag: 946,50 €

Weitere Zahlungen wie Mehrbedarfe, Nachzahlungen, Erstausstattungen (Möbel), Umzugskosten usw. können in Einzelfällen zusätzlich erfolgen. Eine genaue Erklärung über die Vorgehensweise des Jobcenters und der einzelnen Schritte finden Sie hier.